„Ich hab ja nichts gegen Sozialarbeiter*innen, aber… Ein Tresengespräch.“

28.10.2016 | 19:00 Uhr
UJZ Korn
Kornstraße 30, 30167 Hannover

Beim Tresengespräch wollen wir – mit Input aus verschiedenen Perspektiven und gemeinsam mit den Gästen – folgende Fragen diskutieren: (Wie) Kommt Soziale Arbeit bei den Adressat*innen an? Was will Soziale Arbeit mit Geflüchteten eigentlich erreichen und wer formuliert die Ziele und Aufträge? Wie kann eine emanzipatorische Migrationssozialarbeit in der Praxis aussehen?

Am Tresen sprechen: eine Praktikerin aus der Migrationssozialarbeit, ein Adressat der Sozialen Arbeit mit geflüchteten Menschen, eine Vertreterin des AKS Hannover. Das Publikum ist herzlich eingeladen, mit uns und miteinander zu diskutieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: